"Idealistisch darf die Richtung sein, alles andere praktikabel."

Yehudi Menuhin
amerik. Geiger

Philosophie

Als klassisch gewachsener Handwerksbetrieb sind wir bestrebt, schrittweise zeitgemäße Formen der Unternehmens- und Mitarbeiterführung, der Organisation und vor allem der Marktbearbeitung einzuführen. Dabei entwickeln wir unsere eigenen Fähigkeiten zur kreativen Entwicklung von Produkten und Leistungen sowie alternativen Organisationsmöglichkeiten ständig weiter und fördern unsere Mitarbeiter entsprechend.

Unsere unternehmerischen Kräfte konzentrieren sich auf Produkte und Leistungen, die jeder Nutzenanalyse standhalten. Im Vordergrund stehen Problemlösungen, Komplettleistungen und allgemeiner Produktnutzen. Alle marktstrategischen Aktivitäten unseres Unternehmens orientieren sich an den tatsächlichen Bedürfnissen des Marktes und insbesondere an der uneingeschränkten Zufriedenheit unserer Kunden, die bei uns oberste Priorität hat.

Neben der herausragenden Qualität unserer Produkte und Leistungen hat bei uns jeder Kunde Anspruch auf Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Problemzuwendung. Auch individuelle Einzelbedürfnisse und Kundenwünsche finden bei uns uneingeschränkte Aufmerksamkeit und sorgfältige Bearbeitung. Umfang oder Größenordnung eines Auftrages sind bei uns kein Gradmesser für Arbeitsaufwand oder Qualitätsstandard.

Bei der aktiven Marktbearbeitung orientieren wir uns an den Maßstäben eines fairen Umgangs im Wettbewerb. Wir vermeiden unangemessene und unfaire Preiskämpfe. Stattdessen kooperieren wir nach Möglichkeit mit Kollegenbetrieben, um vorhandene Synergieeffekte im Sinne von Kundenvorteilen optimal zu nutzen.